Sie sind hier:Veranstaltungen > Termin-Detailseite

Deborah Strauss und Jeff Warschauer; Foto: Avia Moore

Donnerstag, 19. Oktober, 19 Uhr

Im Gartensaal des Karlsruher Schlosses

Dem Fideles Neshome

The soul of the fiddle
Klezmer-Musik und Tanzabend

The Strauss/Warschauer Duo
Deborah Strauss, Geige, Akkordeon und Gesang
Jeff Warschauer, Gitarre, Mandoline und Gesang

Im zweiten Teil beim Tanzabend
Joshua Horowitz, Akkordeon
Cookie Segelstein, Violine
Andreas Schmitges, Tanzmeister

"Jede Volksmusik ist schön, aber von der jüdischen muss ich sagen, sie ist einzigartig!", sagte der russische Komponist Dimitrij Schostakowitsch. Das Strauss/Warschauer Duo lässt sein Publikum "die Seele der Geige" ganz unmittelbar spüren als Ausdruck der lebendigen und und fesselnden jiddischen Kultur. Deborah Strauss und Kantor Jeff Warschauer spielen traditionelle und eigene jiddische Instrumentalstücke und Lieder, von feurig bis zart. Beide sprechen Jiddisch und haben seit den 80er Jahren jiddische und hebräische Musik erforscht, gesammelt, zugänglich gemacht, und mit überwältigenden Erfolg in vielen Ländern gespielt. Sie haben sich ihren Ruf erarbeitet u.a. als Mitglieder der Klezmer Conservatory Band, die zu den Bannerträgern des Klezmer-Revivals gehörten.

Die zeitlose Freude und Spiritualität dieser Musik schreit förmlich danach, "betanzt" zu werden. Im Tanzabend nach der Pause werden die Tanz-Novizen von den weltweit renommierten Klezmer-Musikern Joshua Horowitz, Cookie Segelstein und Andreas Schmitges befeuert.